Projekte Aufholen nach Corona

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wie Sie alle wissen ist im vergangen Schuljahr aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen leider vieles im Schulunterricht zu kurz gekommen. Aus diesem Grund werden nun den Schulen zusätzliche Mittel zur Verfügung gestellt, um Schülerinnen und Schülern besondere Unterstützung zukommen zu lassen.
Im Rahmen des Förderprogrammes "Aufholen nach Corona" bieten wir in Kooperation mit dem freien Träger WIAF drei zusätzliche Unterrichtsmaßnahmen an.

1. Bilderbücher kreativ umsetzen 8 Wochenstunden Frau Finkler/Frau Schmitt
Freude am spielerischen und gestalterischen Umgang mit Geschichten, anregen der Fantasie und Fördern der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksweise.


2. Integratives Fördern 4 Wochenstunden Frau Groß
Integrative Förderung vor allem in den Fächern Deutsch und Mathematik, ebenso im sportlichen und motorischen Bereich, unter Anleitung der Lehrkraft.


3. Zusätzlicher Schwimmunterricht 2 Wochenstunden Frau Woll
In diesem Kurs werden Wassergewöhnung, erste kleine Tauchübungen, Schwimmübungen und das Üben für das Seepferdchen der Hauptbestandteil sein. Das Hauptziel ist es, dass die Kinder des Kurses das Seepferdchen erwerben und eine Strecke von ca. 50m (zwei Bahnen) selbstständig schwimmen können.